werkstattmöbel.de

Ratgeber für Werkstatteinrichtungen, Werkbänke & Arbeitstische

Der folgende Text dient Ihnen als Ratgeber mit vielen nützlichen Informationen zum Thema "Arbeitstische"

Arbeitstische gehören seit je her zur Grundausstattung einer Werkstatt. Dieser Text bietet Ihnen einen nützlichen Leitfaden rund um das Thema Arbeitstische. Hier erfahren sie zunächst was Arbeitstische überhaupt sind. Desweiteren wird erklärt für was Arbeitstische eingesetzt werden können, und worin ihre Vorteile liegen.

Was sind Arbeitstische?

Arbeitstische sind Werkmöbel, auf denen die verschiedensten Arbeiten ausgeführt werden. Hierbei liegt der Fokus nicht nur auf Klassische Werktätigkeiten, sondern auch oftmals Büroarbeiten, da die Traglast von Arbeitstischen wesentlich geringer ist, als die von Werktischen oder gar Werkbänken. Um nicht Gefahr zu laufen Arbeitstische mit Werkbänken oder Werktischen zu verwechseln, werden nun hier die grundlegenden Unterschiede dargelegt. Um eine gute Überblick zu bewahren, werden die wichtigsten Merkmale nun aufgelistet:

Maximale Traglast:

Werkstattmöbel - Arbeitstisch mit ZubehörArbeitstische besitzen eine wesentlich geringere maximale Traglast als Werkbänke oder Werktische. Zum Vergleich beträgt die Traglast von hochwertigen Arbeitstischen bis zu 300kg, dagegen hält eine sehr gute Werkbank bis zu 1000kg aus. Dies ist also ein sehr großer Unterschied! Das liegt zum einen daran, dass die Stärke der Arbeitsplatten von Arbeitstischen geringer ist, als die von Werkbänken. Desweiteren ist das montierte Gestell der Arbeitstische keineswegs für so hohe Belastungen ausgerichtet, wie es die massiven Gestelle von Werkbänken oder Werktischen sind. Die wesentlich geringere Traglast führt natürlich dazu, dass Arbeitstische bei weitem nicht für alle Werktätigkeiten geeignet sind. Sie bieten zwar eine sehr gute Werkfläche für zahlreiche, vor allem nicht sehr intensive Werktätigkeiten, aber es können keine übermäßig schweren Werkstücke darauf bearbeitet werden.

Preis:

Der Preis von Werktischen ist wesentlich geringer, als der von Werkbänken und Werktischen. Dies hängt natürlich damit zusammen, dass die Traglast und die Stabilität wesentlich geringer ist, und dadurch natürlich das Anwendungsspektrum geringer ausfällt.

Man sieht also, dass Arbeitstische keineswegs so massiv und stabil wie Werkbänke sind, aber dennoch in handwerklichen Unternehmen nicht wegzudenken sind, da sie eine preiswerte, zentrale und hochwertige Arbeitsstelle für zahlreiche und vielfältige Arbeiten darstellt.

Können Arbeitstische mit speziellen Vorrichtungen ausgestattet werden?

Um die Einsatzvielfalt von Arbeitstischen zu erhöhen, gibt es zahlreiche Vorrichtungen, die weitere Vorteile schaffen können. Beispielsweise können in der Regel alle Arbeitstische mit vorteilhaften Rollsätzen ausgestattet werden. Dadurch wird den Arbeitstischen zuvor nicht dagewesene Mobilität und Dynamik verschafft. Sie bieten nun nicht nur eine zentrale Arbeitsstelle an, sondern auch noch eine ortsunabhängige Arbeitsstelle, da sie an jeden Arbeitsort hingebracht werden können. Unnötige Laufwege gehören so der Vergangenheit an, sodass Zeit gespart wird.

Folglich steigt die Produktivität des Unternehmens signifikant an. Eine weitere nützliche Variation, die bei Arbeitstischen angebracht werden kann, ist eine Vorrichtung um die Höhe der Arbeitsplatte zu verstellen. Dadurch können die Arbeitstische beliebig in die favorisierte Position, beziehungsweise Höhe gebracht werden. Somit kann jede Arbeit stets in der idealen Haltung verrichtet werden. Nun muss sich der Arbeiter nicht mehr dem Arbeitstisch anpassen, sondern der Arbeitstisch passt sich dem Arbeiter an. Der Arbeitskomfort steigt natürlich beträchtlich, da der Anwender nicht mehr gezwungen ist, in unbequeme Haltungen bei der Arbeit zu gehen.

Weitere Vorrichtungen für Arbeitstische sind diverse Schubladensysteme oder Unterbaucontainer. Dies gehört allerdings schon zum Standard, sodass oftmals die Arbeitstische in ihrer Grundausstattung mit Schubladen und Unterbaucontainer versehen wurden. Das garantiert ohne Frage stets einen ordentlichen und übersichtlichen Arbeitsplatz, da jedem Gegenstand und/oder jedem Dokument einen geeigneten Stauraum zur Verfügung steht, wo sie übersichtlich und sortiert verstaut werden können.

Sind Arbeitstische für private Zwecke geeignet?

Arbeitstische sind ganz besonders für Heimwerker geeignet. Im privaten Rahmen fallen meist keine extrem kraftintensiven Arbeiten an, sodass die Arbeitstische den Belastungen langfristig standhalten werden. Außerdem sind Arbeitstische gegenüber vergleichbaren Werkmöbeln extrem preiswert. Dadurch entstehen für den Käufer überschaubare Kosten und das Risiko ist sehr viel geringer.

zu den Produkten zurück zum Seitenanfang