werkstattmöbel.de

Ratgeber für Werkstatteinrichtungen, Werkbänke & Arbeitstische

Der folgende Text dient Ihnen als Ratgeber mit vielen nützlichen Informationen zum Thema "höhenverstellbare Werkbank"

Eine höhenverstellbare Werkbank gehört auf jeden Fall zu einer guten und umfangreichen Werkstatteinrichtung. Denn diese Werkbank ist für jeden Zweck, beziehungsweise für jegliches Bearbeiten von Werkstücken geeignet. Desweiteren bietet sie hervorragende Vorteile, auf die so gut wie kein Betrieb oder Unternehmen verzichten will oder kann. Denn gerade im Bezug auf den Arbeitskomfort und auf die Produktivität kann eine höhenverstellbare Werkbank den entscheidenden Vorsprung auf die Konkurrenz geben. Nun werden im folgenden Bericht erklärt, wer höhenverstellbare Werkbänke nutzt, beziehungsweise für wen es sinnvoll ist, wie eine höhenverstellbare Werkbank überhaupt funktioniert und zu guter Letzt, welche spezielle Vorrichtungen an eine höhenverstellbare Werkbank angebracht werden können.

Für wen ist der Gebrauch einer höhenverstellbaren Werkbank besonders sinnvoll?

Es gibt einige Branchen, Arbeitsprozesse und Berufe, bei denen die Verwendung einer höhenverstellbaren Werkbank besonders von Bedeutung ist. Auch wenn es, einfach gesagt, nur die Höhenverstellung der Werkplatte ist, so hat dieser Mechanismus für einige Abläufe und Arbeiten extreme Vorteile. Beispielsweise nutzen Schreiner sehr gerne und häufig eine höhenverstellbare Werkbank, denn bei Schreinerarbeiten gibt es sehr vielfältige Arbeitsprozesse bei denen unterschiedliche Höhen der Arbeitsplatte von Vorteil sind.

Zum Einen fallen häufig Hobelarbeiten an, die selbstverständlich im Stehen getätigt werden müssen, zum Anderen gibt es in Schreinerbetrieben aber auch Werktätigkeiten, wie beispielsweise das Verleimen von Werkstücken die sehr ruhig und genau, also am besten im Sitzen getätigt werden müssen. Aus diesem Grund eignet sich für einen Schreiner eine höhenverstellbare Werkbank ganz besonders. Natürlich kann anhand von bestimmten Branchen oder Berufen nie vollkommen darauf geschlossen werden, dass hier eine höhenverstellbare Werkbank besonders von Nöten ist oder nicht. Denn letzten Endes hängt es immer noch von den individuellen Rahmenbedingungen und Forderungen der einzelnen Unternehmen ab.

Um entscheiden zu können, ob eine höhenverstellbare Werkbank geeignet oder vorteilhaft für das Unternehmen ist, sollten einige Dinge zuvor geklärt werden. Hilfsfragen dazu wären zum Beispiel: Steigt der Arbeitskomfort erheblich, wenn die Möglichkeit besteht während der Arbeit die Höhe der Werkplatte zu verstellen? Sind verschiedene Arbeitsprozesse vorhanden, bei denen unterschiedliche höhen der Werkplatte absolut von Vorteil wären? Bestehen bei einigen Arbeitsabläufen bereits jetzt schon mit einer nicht höhenverstellbaren Werkbank Probleme?

Wie funktioniert eine höhenverstellbare Werkbank?

Dass diese Funktion sehr nützlich ist und einige Vorteile mit sich bringt, ist nun schon geklärt worden, aber wie eine höhenverstellbare Werkbank tatsächlich funktioniert wird nun erklärt. Übliche höhenverstellbare Werkbänke haben einen sehr einfach Mechanismus, um die Höhe der Werkbank umzustellen. In der Regel sind die Füße des Gestells mit Rastbolzen versehen. Somit lassen sich die Füße des Gestells manuell verlängern und bei der gewünschten Höhe einrasten. Somit kann mit wenigen Handbewegungen die Höhe verändern werden, wobei aber die Stabilität durch die Sicherung der Rastbolzen erhalten bleibt.

Häufig kann bei einer hochwertigen höhenverstellbaren Werkbänk zusätzlich ein Niveauausgleich vorgenommen werden, sodass die Werkplatte immer waagrecht zum Boden bleibt und keine störende Schieflage einnimmt. Einige höhenverstellbare Werkbänke funktionieren durch Hydraulik. Dabei muss nur ein angebrachter Hebel in Drehung gebracht werden, damit die Werkplatte an Höhe gewinnt oder Verliert. Diese Methode scheint manchmal etwas bequemer zu sein, jedoch sind höhenverstellbare Werkbänke mit einer Hydraulik-Vorrichtung wesentlich teuer. Deswegen wird eher zu einem einfachen, aber effektiven Rastbolzen-System empfohlen.

 

zu den Produkten zurück zum Seitenanfang