werkstattmöbel.de

Ratgeber für Werkstatteinrichtungen, Werkbänke & Arbeitstische

Der folgende Text dient Ihnen als Ratgeber mit vielen nützlichen Informationen zum Thema "Werktisch"

Nun wurde bereits über die Wichtigkeit von einer guten Werkstattausstattung, beziehungsweise Ausrüstung berichtet, sodass es nun klar ist welche immensen Vorteile adäquate und professionelle Werkmöbel mit sich bringen. Dieser Text befasst sich non speziell mit dem Werktisch. Hier erfahren Sie für welchen Preis man einen hochwertigen Werktisch erwerben kann, welche Vorteile er bieten wird, und welche speziellen Modifikationen und Variationen es von Werktischen gibt.

Welche Vorteile kann die Anschaffung eines Werktisches bereitstellen?

Die Vorteile eines guten Werktisches sind zahlreich und vielfältig. Hier werden nun die erstrangigen Gründe für die Anschaffung eines Werktisches genannt:

Zentraler Werkplatz:

Werkstattmöbel - Werktisch mit Buche MassivEin Werktisch stellt natürlich die zentrale Werkstelle in einem handwerklichen Unternehmen dar. Auf Werktischen werden jegliche Arbeiten und Werktätigkeiten verrichtet. Üblicherweise ist die maximale Traglast nicht so hoch wie bei einer Werkbank, aber dennoch ist ein hochwertiger Werktisch extrem robust, sodass die meisten Werkstücke darauf bearbeitet werden können.

Verstaumöglichkeiten im Werktisch:

Werktische bieten nicht nur einen zentralen Werkplatz, sondern auch dank der Schubladensysteme oder Unterbaucontainer viele und vor allem sichere Verstaumöglichkeiten für das Werkzeug oder andere Gegenstände. Dadurch muss nicht immer separat das Werkzeug zu dem Werktisch getragen werden, sondern es kann direkt bei dem Werktisch gelagert werden. Auch diese Eigenschaft spart Zeit und verschafft Übersicht.

Allgemeine Ausrichtung:

Da ein Werktisch eine neutrale Werkstelle bietet, ist sie praktisch für jeden Zweck und jede Werktätigkeit geeignet. Das ist extrem praktisch, denn gibt es in einem Unternehmen beispielsweise verschiedene Produktverfahren oder Abläufe, kann dennoch immer der gleiche Werktisch dafür herangezogen werden. Diese Eigenschaft spart erheblich viel Geld, da so keine zusätzlichen Werkmöbel angeschafft werden müssen.

Erweiterbarkeit:

Ist ein Werktisch für eine bestimmte Werktätigkeit ungeeignet, so muss nicht ein völlig neues und teures Werkgerät angeschafft werden, sondern der Werktisch kann mit speziellen Vorrichtungen erweitert und angepasst werden! Beispielsweise lassen sich Rollen an dem Gestell eines Werktisches anbringen. Dadurch gewinnt er eminent an Dynamik und Flexibilität, denn er kann so nicht nur mehr an einem einzigen Arbeitsbereich eingesetzt werden, sondern wird einfach überall da hin geschoben, wo er gerade gebraucht wird.

Das spart natürlich Zeit und Laufwege ein, wodurch gleichzeitig die Produktivität steigen wird. Desweiteren kann eine Vorrichtung an den Werktisch angebracht werden, mit welcher die Arbeitsplatte beliebige Höhen annehmen kann. Mit Hilfe dieser Vorrichtung kann der Arbeiter stets in bequemer Position, beziehungsweise Haltung arbeiten.

Wie viel Geld muss in die Anschaffung eines Werktisches investiert werden?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, beziehungsweise kann nicht genau beantwortet werden. Die Preisspanne zwischen den verschiedenen Herstellern und Anbieter von Werktischen ist zu groß, als das eine genaue Angabe gemacht werden kann. Handelt es sich um einen extrem niedrigen Preis bei dem Angebot, welches unter Umständen auch noch über das Internet veröffentlich wurde, so ist auf jeden Fall von einem Kauf abzuraten.

Zu hoch ist das Risiko, dass es sich um einen unseriösen Hersteller oder Anbieter handelt, der einen minderwertigen Werktisch verkaufen will. Minderwertige Werktische sind schlecht, instabil, bestehen aus ungeeignetem Material, und gehen schließlich nach kurzer Zeit kaputt. Dieses vermeintliche Sonderangebot wird sich über kurz oder lang als Fehlinvestition entpuppen. Will man wirklich einen hochwertigen, stabilen und langfristig einsetzbaren Werktisch kaufen, so muss man mit einer Preisspanne von circa 300 Euro, bis zu 1000 Euro rechnen.

Der Preis ist natürlich abhängig von den jeweiligen Modifikationen des Werktisches, den Maßen, also der Größe und des Preismanagements des jeweiligen Herstellers. Es ist besonders zu empfehlen, sich einen Werktisch anzuschaffen, der die Fähigkeit besitzt die Höhe der Arbeitsplatte zu verstellen. Denn diese Vorrichtung ist extrem praktisch und es ist nur mit einem kleinen preislichen Aufwand zu rechnen. Viele Hersteller bieten die Höhenverstellbarkeit der Werkplatte schon als integrierten Standard ihres Werktisches an.

 

zu den Produkten zurück zum Seitenanfang